Firmenportrait

 Unsere Geschichte

Kontinuität durch Wandel 

Unternehmungsgründung im Jahre 1949. Dank guter Kontakte zu italienischen Herstellern gelang es dem Firmengründer Willibald Kriwan, namhafte Vertretungen moderner Bautechnik für den österreichischen Markt an Land zu ziehen. So wurde aus einem Zweimannbetrieb bald ein angesehener Großhandel für Steinbearbeitungsmaschinen und Baugeräte.


Konzentration auf die Natursteinbranche. Während in den Anfangsjahren fast ausschließlich Gesteinsbohrgeräte der Marke Pinazza vertrieben wurden, kamen schon bald wichtige Umsatzträger wie Simbi-Rino-Stampfer oder Zyklos-Mischer hinzu. 1959 heiratete Willibald Kriwan seine Frau Erika, die am weiteren Aufbau des Unternehmens maßgeblich beteiligt war und bis heute die Geschicke der Gemba mitbestimmt.

Ab 1962 zweites Standbein mit Dachdeckersortiment. Mit dem Exklusivvertrieb von Böcker Aufzugstechnik wurde innerhalb weniger Jahre ein komplettes Programm für die Dachdecker- und Spenglerbranche aufgebaut.

1980 Übersiedlung aus der Innenstadt in die Pottendorfstraße. Der neue verkehrsgünstige gelegene Firmensitz am Wienerberg bot nun auch Platz für ein großes Lager und ein Geschäftslokal.

Generationenwechsel in den 90er Jahren. Nach dem Tod des Firmengründers leitete Erika Kriwan die Firma, bis 1991 einer der beiden Söhne in den elterlichen Betrieb eintrat. Der heutige Geschäftsführer und studierte Maschinenbauer Michael Kriwan gab dem Unternehmen neue Impulse. Innovative Sortimentspolitik, organisatorische Erneuerungen und der richtige Marketingmix führten zu weiteren Umsatzzuwächsen.

2007 Standorterweiterung mit straßenseitigem Geschäft. Ein Neubau als Visitenkarte eines modernen Unternehmens mit hochinnovativen Produkten wie CNC Bearbeitungszentren und CNC Sägen mit 360 Grad Drehkopftechnik. Auf über 250 m2 sorgt ein neues, straßenseitiges Geschäft für optimale Kundenbetreuung vor Ort. 

Unser Qualitätsmanagement

Unser Know-how für Ihre Lösung
Maßgeschneiderte Qualität. Qualität ist in der Gemba nicht auf Produktqualität beschränkt. Es geht um die Qualität der Partnerschaft mit dem Kunden.
Es war schon immer ein Anliegen der Geschäftsleitung, Lösungen zu erarbeiten. Maßgeschneiderte Programme, um für jeden Arbeitseinsatz das richtige Produkt anbieten zu können.

Alles aus einer Hand. Wir kennen unsere Kunden und haben in jahrelanger Zusammenarbeit die Sortimentspolitik darauf abgestimmt. So gibt es für die beiden wesentlichen Abnehmerkreise, für den Dachdecker/Spengler und den Steinmetz jeweils ein Vollsortiment. Und sollte einmal ein nicht gelistetes Produkt gewünscht werden, bemühen wir uns auch hier weiterzuhelfen.

Zusammenarbeit mit den Besten. Als Handelsunternehmen legen wir größten Wert auf die Kompetenz und Verlässlichkeit unserer Lieferanten. Wir verkaufen nicht über den Preis, sondern setzen auf die Bonität von Marken und Marktführern. Auf Produkte, auf die man sich verlassen kann. Und auf Innovation, die auch die Zukunft sichern.

 

Unsere Firmenphilosophie

Der Kunde als Partner

Beratung und Begleitung. Nicht der kurzfristige Verkaufserfolg, sondern die dauerhafte Partnerschaft mit unseren Kunden ist unser Ziel. Unter Kundenbetreuung verstehen wir mehr als reine Verkaufsberatung. Wir sehen uns als eine Ansprechstelle für viele Fragen, die unsere Abnehmer beschäftigen. Und lassen sie vor allem in der Nachkaufsphase nicht alleine.

Professionalität durch Praxisnähe . Das gilt auch für den Chef, ein studierter Maschinenbauer, der vor Ort auch mal als Mechaniker einspringt. Technisches Verständnis gepaart mit einem Ohr für die Bedürfnisse der Kunden – nur so können die richtigen Lösungen gefunden werden. Mit Produkten, die nur dann Anrecht auf einen Dauerplatz im Sortiment haben, wenn sie sich in der Praxis bewähren.

Gemba Gesamtlösungen. Kundenbesuche durch den Außendienst, individuelle Beratung und Service gehören hier ebenso dazu wie das Anbieten von technischen Gesamtlösungen. Einschulungen vor Ort, eine eigene Montage- und Serviceabteilung, die Gemba Mietstation oder die zahlreichen Messeauftritte sind ebenfalls Ausdruck unserer Philosophie der Kundennähe.